MOMO II

 

„MObilität heute und MOrgen II“ thematisiert die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Fortbewegungsarten.

Ziel:
Mobilität verändert unsere Lebenswelt. Die Kinder und Jugendlichen spüren ihrer eigenen Fortbewegung nach und überdenken Klimarelevanz und Lebensqualität.

Ablauf:
Nach einem Einstieg über  die Geschichte der Mobilität sowie raumplanerischen Überlegungen geht es an die Planung und Durchführung einer Konferenz zum Thema. Dabei spielt sowohl der Weg zum Tagungsort wie auch die Auseinandersetzung mit den jeweiligen Verkehrsmitteln in Kleingruppen eine Rolle. Abschließend findet eine moderierte Diskussion zum Thema statt.

Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
max. Teilnehmeranzahl: 25 SchülerInnen

Kontakt
Elena Schimanek
Klimabündnis Österreich